Verbände

kfd – Frauengemeinschaft

In Homberg gibt es 3 große Frauengemeinschaften mit zusammen knapp 240 Mitgliederinnen. Die drei Frauengemeinschaften bieten vielfältige verschiedene Veranstaltungen an in ihren Ort-Gruppen, die von allen Frauen besucht werden können.

  • kfd Liebfrauen mit ca. 100 Mitgliederinnen
  • kfd St. Johannes – mit ca. 70 Mitgliederinnen
  • kfd St. Peter – mit ca. 65 Mitgliederinnen

Der Kontakt ist über stfranzikus-homberg@bistum-muenster.de zu erfragen.

Das kfd-Leitbild lautet „kfd – leidenschaftlich glauben und leben!“

Infos über die katholische Frauengemeinschaft Deutschland:

  • Mit einer halben Million Mitgliedern ist die der größte Frauenverband Deutschlands. Wir sind 3 Frauen-Ortsgruppen von ca. 5.300 pfarrlichen Frauengruppen.
  • Wir sind eine Gemeinschaft, mit Frauen in verschiedenen Lebenssituationen, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten können.
  • Wir sind eine Gemeinschaft, wo Frauen Begegnungen mit Frauen haben können, auch mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
  • Wir sind eine Gemeinschaft, in dem Frauen auch im politischen Raum ihre Ideen mit einbringen kann. Wir wollen Gesellschaft mitgestalten.
  • Mitglieder in der Frauengemeinschaft können nur Frauen werden, die einer christlichen Religion angehören, da wir ein katholischer Verband sind. Nichtsdestotrotz sind alle Frauen eingeladen zu unseren Veranstaltungen

Hier können Sie sich über die Katholische Frauengemeinschaft weiter informieren: http://kfd.de

Am Donnerstag,  24.02.2022 um 16 Uhr,  feierte die kfd St. Johannes einen Gottesdienst mit dem Thema: „Humor ein kirchliches Leben ist wie das Salz in der Suppe„. 


Kolping

Die Kolpingfamilie Homberg besteht seit 1910 und ist Teil des weltweiten internationalen Kolpingwerkes, dass sich besonders um die Bereiche Arbeit und Familie kümmert, Ferienheime und Kolpinghäuser betreibt und Entwicklungsprojekte durchführt, besonders um Jugendlichen in ärmeren Ländern eine Ausbildung zu ermöglichen.
Es wurde vom seligen Adolph Kolping gegründet, der damit vor allem die Not leidenden umherziehenden Gesellen seiner Zeit politisch und praktisch unterstützen wollte.

Die Aktivitäten der Kolpingfamilie Homberg sind vom Jahresverlauf geprägt. Jedes Jahr finden u.a. folgende Aktivitäten statt:

  • Bußgang nach Baerl in der Karwoche,
  • Kevelaer-Wallfahrt,
  • Maiandacht,
  • Mitgliederversammlung,
  • Martinssingen,
  • Kolping-Gedenktags-Feier,
  • Krippenaufbau
  • Bibelteilen in der Kapelle

Häufig finden diese Aktivitäten auch gemeinsam mit Kirchenchor, ARG und Frauengemeinschaft statt.
Jeden ersten Dienstag im Monat gibt es um 18:00 Uhr im HTV-Vereinsheim einen Stammtisch.
Das Kolpingwerk ist für jeden, unabhängig von Alter und Geschlecht, offen.

Ansprechpartner ist der Vorsitzende der Kolpingfamilie Homberg.


Hubertus-Schützen

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Duisburg Homberg – Hochheide von 1923 e.V. ist Mitglied des Bundes der historischen deutschen Schützenbruderschaften e.V. .

Wir treffen uns jeden Donnerstag um 18:30h im Josefraum der Liebfrauenkirche an der Ottostraße 85 in 47198 Duisburg. Willkommen sind Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit Einwilligung der Eltern, und Erwachsene jeden Alters, die Spaß am Sportschießen haben. 


Kreuzbund

Freiheit beginnt, wenn die Sucht endet!

Alkohol – Medikamente – Drogen

Probleme? Wir helfen!

Die Kreuzbundgruppe trifft sich mittwochs um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Peter.

Kontakt über stfranzikus-homberg@bistum-muenster.de zu erfragen.


KAB – Katholische Arbeitnehmerbewegung

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner