Uncategorized

Jakobsweg am 27. August

Am Samstag, den 27. August 2022, geht es dieses Jahr von Mülheim nach Homberg.
Wir laden ein, die Wegstrecke von Mülheim nach Homberg (ca. 22 km) auf dem Pilgerweg des Bistums Essen gemeinsam zu gehen und zu erfahren.
Von Mülheim Saarn aus führt der Weg durch waldiges Gebiet zur Wolfsburg. Hier wird es eine Mittagsrast mit einer Suppe und Brot geben. Dann geht es weiter durch den Duisburger Stadtwald, über den
Kaiserberg und durch den Spaghetti-Knoten zu den Ruhrauen. Entlang der Ruhr gelangen wir auf die Speditionsinsel und auf die Homberger Rheinbrücke. In St. Peter, dem Schlusspunkt der Pilgertour, besteht dann die Möglich zur Teilnahme am Abschlussgottesdienst um 17:00
Uhr.

Herzliche Einladung an alle zu diesem Pilgerweg, der viel Ruhe und
Natur auf einzigartige Weise mit unserer Industrie und Zivilisation verbindet.
Der Tag wird unterbrochen durch mehrere Erholungspausen und durch einzelne Impulse, die uns bei unserem Pilgerdasein begleiten sollen.
Ein Begleitfahrzeug kann in Notfällen „Fußkranke“ ans Ziel bringen.
Wir starten am Samstagmorgen um 8.30 Uhr ab St. Peter, 8.40 Uhr ab Liebfrauen und 8.50 Uhr ab St. Johannes.
Bis auf den Mittagsimbiss verpflegen sich die Teilnehmer während des Pilgerns selbst.
Bitte denken Sie an Sonnenschutz und eine
Kopfbedeckung bzw. Regenschutz, da wir auch bei nicht idealen Wetterbedingungen laufen werden.
Der Beitrag pro Person beträgt 10 Euro. Im Preis sind die Busfahrt und der Mittagsimbiss enthalten.
Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, 17.08.2022, in den Gemeindebüros.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner